Gabionensteine "grau"

Unsere Gabionensteine-Auswahl reicht von Antikstein bis Quarzstein und erfüllt durch unterschiedliche Körnungen, Farben und Muster Ihre individuellen Vorstellungen. Sie können Ihre Gabione auch mit unterschiedlichen Steinsorten befüllen und ein ganz eigenes Muster entwerfen. Besonders durch den Einsatz von Glassteinen bekommt Ihre Gabione einen fesselnden Charme, da Ihre Gabione durch eine dezente Beleuchtung zu einem Highlight in Ihrem Garten wird.

Gabionensteine "Sand"

Sie können Ihre Gabione mit Sandsteinen oder dem Jura-Stein eine natürliche, warme Optik verleihen.

Gabionensteine "rot"

Besonders durch den Einsatz von rötlichen Gabionensteinen bekommt Ihre Gabione einen ganz besondere Optik,.Besonders gut passend zu Klinker- oder Backstein-Mauerwerk.

Gabionensteine für attraktive Gabionenlösungen im Garten

Sie gehören inzwischen zu den Klassikern unter den Zaunlösungen mit Sichtschutz: Drahtkörbe in verschiedenen Größen, sogenannte Gabionen. Doch das Gestell allein macht aus der Gabione noch keinen attraktiven Sichtschutzzaun. Hier kommen die Gabionensteine zum Einsatz – gebrochene Natursteine in verschiedenen Größen, die in Körnung gerechnet werden.

Sowohl beim Grundgerüst als auch bei den Gabionensteinen können Sie kreativ werden: Welchen Eindruck möchten Sie schaffen? Lassen Sie Ihre Lieblingsfarben, gewünschte Muster und mehr einfließen! Unsere Natursteine von Gartenzaun24 setzen Ihnen keine Grenzen.

Ferner lassen sich nicht nur Umzäunungen mit Hilfe von Gabionen schaffen. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, Möbel wie etwa eine Bank im Garten aufzustellen. Lassen Sie sich von unserem Sortiment inspirieren und entdecken Sie die Vielfalt an Möglichkeiten, die Ihnen offensteht.

Gabionensteine in der richtigen Körnung

Ihre Größe wird in Form von Körnung angegeben, in der Regel sind die Gabionensteine aber relativ groß. Das hat den einfachen Grund, dass die Steine andernfalls aus dem Drahtkorb hinausfallen. In unserem Online-Sortiment finden Sie die Gabionensteine in einer minimalen Körnung von 30. Mit einer Körnung von bis zu 180 steht Ihnen also eine große Auswahl zur Verfügung.

Sie sollten die Natursteine passend zu der Maschenweite wählen. Zu große Steine lassen viele Lücken offen und können den Sichtschutz einschränken. Zu kleine Steine können sich einige Zeit halten. Doch ein starker Sturm oder das einfache Anlehnen an den Drahtzaun können bereits ausreichen: Sind die Steine zu klein, fallen sie hinaus.

Unterschiedliche Farbnuancen beachten

Da die Steine natürlichen Ursprungs sind, lassen sich Farbnuancen, verschiedene Musterungen und andere Unterschiede in Farbe und Form nicht vermeiden. Und das ist auch richtig so, denn hierdurch erhalten Sie bei jedem Zaun Ihren ganz individuellen Look. Selbstverständlich können Sie die Steine ein wenig sortieren, bevor diese in die Gabionenkörbe geschüttet werden sollen. Das zieht jedoch einen großen Aufwand mit sich.

Neben der individuellen Gestaltung spielt auch das Licht bzw. Wetter eine wichtige Rolle dabei, wie die Gabionensteine wirken. So sehen sie bei Regen anders aus als im trockenen Zustand. Auch die Lichtverhältnisse beeinflussen die Steine. Spielen Sie mit natürlichen und künstlichen Lichtquellen und setzen Sie Akzente an den passenden Stellen.

Unsere Auswahl bei Gartenzaun24

Sie haben die Vorstellung und wir die treffende Auswahl: Ob hell, sandfarben, rötlich oder dunkel – von sanften und blassen bis hin zu kräftigen Farben finden Sie hier im Online-Shop ein riesiges Angebot. Wie soll Ihr Zaun aussehen? Sie können die Steine beliebig variieren und miteinander kombinieren. Bilden Sie Muster oder lockern Sie die Gabionensteine mit Schichten aus anderen Naturmaterialien auf. Von Glas bis Holz – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Haben Sie noch Fragen? Möchten Sie weitere Anregungen? Gerne sind wir Ihnen in jedem Anliegen rund um Ihre neue Umzäunung behilflich. Kontaktieren Sie uns einfach – wir freuen uns auf Sie!