Gabionensteine für das Befüllen von Zaungabionen - z.B. Gabione Soest, Gabione Geseke, Gabione Lüdenscheid, Gabionensäule Hamm oder Gabione Eichenbach. Ganz klassisch werden Gabionensteine zum Befüllen von Zaungabionen eingesetzt. Zaungabionen haben eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Natursteinmauer, bei der die Steine ebenfalls lose aufgeschichtet werden. Im Unterschied zur Natursteinmauer werden bei einer Gabionenmauer die Steine jedoch in Drahtkörbe - den sogenannten Gabionen - gegefüllt. Die Gabionensteine haben eine optimale Größe für eine Tiefe 20-25cm und einer Maschung 50x200.

Zuletzt angesehen