0,-€ Versandkosten ab 1.500,-€*
A B C E F G H K M N P S T V W Z

Hecken als natürlichste Art des Sichtschutzes

Eine dicht gewachsene Hecke stellt die natürlichste aller Sichtschutzmöglichkeiten dar. Bis sie eine entsprechende Höhe erreicht hat, dauert es jedoch einige Zeit. Aus diesem Grund kann man sich seine Hecke sogar schon vorgezogen und am laufenden Meter im Fachhandel kaufen. Bei der Pflanzenwahl gilt es zu beachten, dass schneller wachsende Pflanzen eher einen kompletten Sichtschutz bieten, diese jedoch auch zweimal im Jahr geschnitten werden müssen.

Weiterhin empfiehlt es sich, bei einer Hecke, die dem Sichtschutz dient, auf immergrüne Pflanzen zu setzen, damit diese auch im Winter so blickdicht wie möglich sind. Der besonders beliebte Buchsbaum leidet seit einigen Jahren zunehmend an einer Pilzerkrankung, die nur schwer in den Griff zu bekommen ist. Eine Alternative bietet der besonders schnellwachsende und anspruchslose Abendländische Lebensbaum, der im Winter seine grüne Laubfärbung beibehält. Auch die Rotbuche besitzt gute Eigenschaften und bietet selbst im Winter noch einen akzeptablen Sichtschutz. Erfahren Sie hier, welche Vorschriften Sie beim Heckenpflanzen beachten sollten.

Die Möglichkeiten, einen Sichtschutz mit Pflanzen zu verschönern, sind unendlich. Ob und auf welche Art Sie Ihren Sichtschutz gestalten, hängt vom persönlichen Geschmack und dem zeitlichen und finanziellen Aufwand ab, den Sie in die Installation und Pflege investieren möchten.

Fotowettbewerb 2022

Nehmt jetzt am Gartenzaun24-Gewinnspiel teil und sichert euch die Möglichkeit, im November zum Zaunkönig gekrönt zu werden.
Dafür müsst ihr nur in euren Garten gehen und Fotos von euren mit Gartenzaun24-Produkte schönen Garten-/Zaunideen schießen,
und diese dann mittels des Formulars hochladen!