A B C E F G H K M N P S T V W Z

WPC

Kunststoff-Zäune (WPC)

Ein Sichtschutzzaun aus WPC (Wood-Polymere-Composites) stellt eine besonders pflegeleichte Zaun-Variante dar. Das intelligente Verbundmaterial vereint die Vorzüge von Holz und Kunststoff zu einem außergewöhnlich robusten und witterungsbeständigen Werkstoff.

WPC mutet aufgrund seiner zu 70 Prozent aus Holz bestehenden Mixtur an wie Holz und profitiert von den Vorzügen, die Kunststoff (Polymere) als besonders langlebiges und pflegeleichtes Material mit sich bringt. Zudem ist WPC hundertprozentig recycelbar.

Während Holzzäune regelmäßiges Schleifen, Lasieren, Streichen und/oder Ölen erfordern, entfallen diese Arbeiten bei einem WPC Zaun komplett. Allein mit Wasser und schonenden Reinigungsmitteln sollten Sie den Werkstoff bei Bedarf säubern. Die Zaun-Elemente sind in ansprechender Holzoptik, aber auch in Anthrazit und vielen anderen RAL-Farben erhältlich.

Dank des Baukastensystems können Sie einen Zaun aus WPC in nahezu jeder gewünschten Höhe und Breite errichten. Die einzelnen Elemente werden einfach in die zuvor aufgestellten Profile eingesetzt. Dabei wählen Sie selbst, ob Sie die Elemente waagerecht oder senkrecht anordnen möchten.

Mit dem Longlife Materialmix WPC erhalten Sie einen Sichtschutz in edler und wertiger Holzoptik ohne die langwierige Pflegebedürftigkeit. Aufgrund der variablen Maße und der verschieden Farben und Zusammenstellungsmöglichkeiten eignen sich WPC Zäune für nahezu jeden Gartenstil. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist besonders gut. Demnach ist ein Gartenzaun aus WPC im Vergleich zu Holzzäunen auch finanziell betrachtet eine gute Alternative.